Unsere Senioren

Stichwort "Pferd im Alter"

Bevor wir Ihnen unsere Senioren vorstellen, möchten wir auf das Thema "Pferde im Alter" eingehen. Ähnlich beim Menschen, verändern sich Pferde im Alter hinsichtlich ihres Erscheinungsbildes. Sie werden dünner, bauen Muskulatur ab und entsprechen nicht mehr dem Erscheinungsbild eines "idealen" Pferdes, wie man es aus diversen Filmen kennt. Für den Laien mag der Anblick manch alten Pferdes erschreckend wirken. Die Muskulatur ist eingefallen und oft sieht man auch noch die Rippen. Dies ist jedoch bei alten Pferden vollkommen normal und nicht bedenklich, solange die Pferde tierärztlich betreut werden, wie es in unserem Verein praktiziert wird. Also denken Sie das nächste mal daran, wenn Sie ein altes Pferd sehen: Es muss nicht immer eine schlechte Haltungsform sein.

Folgende Pferde standen unter dem Schutz von Apensionata e.V.:


In Memoriam - Bonny (Mehr Bilder ...)



Bonny würde man aufgrund ihrer Statur gar nicht ansehen, dass sie bis zur Leistungsklasse L ausgebildet worden ist. Sie war ein äusserst beliebtes Schulpferd bis zu ihrer Pensionierung im Herbst 2007. Sie lebt jetzt auf dem Isländergestüt Reussenberg in Crailsheim.
Bonny ist ein typisches Beispiel für falsche und zu hoch gesteckte Ziele von Menschen und dem daraus resultierenden Verschleiß an einem Pferd. Zuviel Ehrgeiz und so schnell wie möglich nach Erfolg und Ruhm zu streben haben Bonnys Gelenke ruiniert! Jetzt leidet sie an chronischer Arthrose im frühen Alter.

Bonny ist im Januar 2015 im Isländergestüt Reussenberg verstorben.


In Memoriam - Panda (Mehr Bilder ...)



Als Panda im Sommer 2007 ankam, stellte man fest, daß sie vor nicht allzulanger Zeit ein Fohlen entbunden hatte.
Über das Schicksal des Fohlens ist nichts bekannt. Voller Elan und Liebe wurde sie aufgepäppelt. Dabei hat sie die Herzen aller im Nu erobert. Zusammen mit ihren Shetland-Ponys Susi & Mausi lebte Panda in Gut Kastensee bei München.

Kurz nach ihrem Umzug nach Kreuz (bei Glonn) ist Panda an Krebs verstorben.

In Memoriam - Fred (Mehr Bilder ...)



Das ehemalige Schulpferd Fred war zu seinen besten Zeiten als M-Dressur Pferd unterwegs und erzielte unzählige Platzierungen in der Klasse M. Leider waren diese Erfolge dem Besitzer nicht gut genug und so musste Fred einem neuen Pferd weichen.

Halb verhungert kam Fred vom Händler zu einer Reitschule. Dort verbrachte er bis zu seiner Pensionierung im Herbst 2007 als treues und geduldiges Schulpferd viele glückliche Jahre und bescherte seinen Reitern eine Menge AHA-Erlebnisse. Fred ist im August 2009 im Isländergestüt Reussenberg verstorben.
(Mehr ...)